Was machst du, wenn’s brennt?

 

Schülerwettbewerb zum Verhalten im Brandfall
In Deutschland brennt es jährlich rund 200.000 Mal. Wenn dann der Rauchmelder alarmiert, bleiben nur noch 120 Sekunden, um zu überleben. Was tun? Das richtige Verhalten im Brandfall ist lebenswichtig, denn die Uhr tickt. Das Gefährliche bei einem Brand ist nicht einmal das Feuer, sondern der Brandrauch. Schon drei Atemzüge des hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein. Doch die wenigsten Menschen haben eine Vorstellung davon, wie sie bei einem überraschenden Brand in der Wohnung richtig reagieren sollen. Vor allem nachts, wenn man durch den Alarm des Melders aus dem Schlaf gerissen wird, gilt es schnell zu reagieren. Der Schülerwettbewerb für Klassen der Stufen 7-10 soll helfen, das richtige Verhalten im Brandfall zu erlernen und mit einer kreativen Kampagne weiter zu vermitteln.

Der Schülerwettbewerb 2022/2023

Wettbewerb 2022/2023

Am ersten, erfolgreichen Pilotprojekt 2019 haben bereits über 200 Schüler*innen mit 18 Projekten teilgenommen. Die Einsendungen überzeugten mit viel Kreativität und einer hohen Qualität in der Umsetzung. Am Rauchmeldertag, den 13. Mai 2022 startete nach coronabedingter Pause erneut der Schülerwettbewerb zum richtigen Verhalten im Brandfall.

 

Die Jury 2022/2023 besteht aus vfdb Vize-Präsidentin Dr. Anja Hofmann-Böllinghaus, Frieder Kircher vom Gemeinsamen Ausschuss BEBA von DFV & vfdb, Norbert Schaaf – Vorstand des Forum Brandrauchprävention, DFV Vize-Präsident Hermann Schreck, Andreas Walburg – Vorstand Öffentlichkeitsarbeit im ZIV, Stefan Weber vom Verband der Öffentlichen Versicherer, und zwei Vertretern der Jugendfeuerwehr.

Die Schirmherrin ist Frau Sabine Krummenerl, Vorstand der Provinzial Rheinland, und die Preisverleihung am 11.02.2023 übernimmt Wolfgang Wiest, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Öffentlichen Versicherer.

 

Ziel der der neuen Projekte ist, eine eigene, kreative Kampagne umzusetzen, über die möglichst viele Menschen das richtige Verhalten im Brandfall lernen.

 

Die Anmeldung kann noch bis spätestens 30.11.2022 erfolgen. Spätester Termin zum Upload der Unterlagen ist der 20.12.2022.

 

Zur Anmeldung 2022

 

 


Der Wettbewerb im Überblick

HOME 1

Forschen
Lernen und recherchieren

Warum ist ein Brand gefährlich?
Was ist das richtige Verhalten im Brandfall?
Wen wollen wir ansprechen?

HOME 2

Gestalten
Gemeinsam kreativ sein

Was vermitteln wir der Zielgruppe?
Welches Medium wollen wir verwenden?
Wie können wir die Botschaft wirkungsvoll verbreiten?

HOME

Teilen
Botschaften verbreiten

Wie erreichen wir viele Menschen?
Wie dokumentieren wir das Ergebnis?
Wie teilen wir den Erfolg mit vielen Menschen?

Lehrerzimmer

HOME 7

Teilnahmebedingungen

Der Schülerwettbewerb ist für 7.-10. Klassen aller Schulstufen, z. B. in einer AG, einer Projektwoche oder in einem Unterrichtsfach. Die Schulleitung muss die Anmeldung unterschreiben.

mehr

HOME 6

Arbeitshilfen

Lehrer und Schüler finden hier zum Thema Brandgefahr und Verhalten im Brandfall umfangreiches Material zum Lesen, Präsentieren, Anschauen und Weiterverwenden.

mehr

HOME 4

Termine & Ablauf

Die Wettbewerbsbeiträge müssen bis spätestens zum finalen Abgabetermin am 20.12.2022 hochgeladen werden. Die Preisverleihung für den ersten Platz ist am europäischen Notruftag, dem 11.02.2023!

Eine Kooperation von