Forschen
Gestalten
Teilen

Wir haben uns mit dem richtigen Verhalten im Brandfall beschäftigt – und uns überlegt, was man im Brandfall alles falsch machen kann. Vor allem, wenn man nur 120 Sekunden Zeit hat. Kleine Kinder verstecken sich oft, wenn es brennt und wissen nicht, was sie im Brandfall tun sollen. Außerdem wollten wollten wir auf dem Markt gezielt Senioren ansprechen, denn die meisten Brandtoten in Deutschland sind deutlich älter als 60 Jahre, weil sich viele Ältere im Brandfall nicht so gut selbst retten können.

Für ältere Mensche, die wir auf dem Markt in Gronau ansprechen wollten, entwickelten wir aus der Idee "Richtig oder falsch" ein unterhaltsames Quiz. Für die Kindergartenkinder haben wir Videos gedreht, in denen man zunächst das richtige und falsche Verhalten sehen kann. Nach dem bekannten Fernsehquiz "1, 2 oder 3" haben wir dann zusammen mit den Kindern spielerisch die richtigen Antworten eingeübt und vertieft.

Uns war wichtig, auf unsere Zielgruppen Kinder und Senioren zuzugehen, d.h. sie auf dem Markt bzw. im Kindergarten direkt zu treffen. Um das Thema "Verhalten im Brandfall" spannend zu gestalten und einprägsam zu vermitteln, haben wir für beide Gruppen jeweils ein altersgemäßes Quiz entwickelt, das sehr gut ankam und allen viel Spaß gemacht haben. Aber schaut euch unser Video und unsere PDF an, wir erzählen euch "live", was wir unternommen haben, wie gut es geklappt hat ... und was wir besser machen würden. Denn es gibt bereits Anfragen von einem weiteren Kindergarten. 😉

Datei herunterladen